CSU München gründet den Arbeitskreis Energiewende (AKE München)

Bei der CSU München gibt es einen neuen Arbeitskreis, der sich mit dem wichtigen Thema Energiewende beschäftigt. Bei der Gründungsversammlung wurde der JU’ler und Physiker Dr. Federico Bürsgens zum ersten Bezirksvorsitzenden des neuen Arbeitskreises gewählt. Der Arbeitskreis ist mit Forum und Website unter www.arbeitskreis-energiewende.de auch im Internet vertreten und sucht auch so den Dialog mit der interessierten Öffentlichkeit.Die bereits seit drei Jahren bestehende Arbeitsgruppe „Energie“ der Jungen Union München wurde weitgehend in den AKE Bezirksverband integriert, wodurch dem neu gewählten Vorstand auch viele weitere Mitglieder der JU angehören. „Unser Vorstand setzt sich aus Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen zusammen, aber alle eint das gemeinsam Interesse an der Energiepolitik. Ingenieure, Volkswirte und Politikwissenschaftler sind genauso vertreten wie Handwerker und interessierte Bürger. Deshalb freue ich mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit und Diskussion in unserem neuen Arbeitskreis.“, sagt Dr. Federico Bürsgens. Inhaltlich möchte sich der Münchener Arbeitskreis Energiewende (AKE), dessen Sitzungen für alle AKE-Mitglieder und Interessenten offen sind, damit beschäftigen, wie ein neuer Ordnungsrahmen für den Energiesektor aussehen könnte. „Durch die Energiewende haben sich die Rahmenbedingungen im Bereich der Energieversorgung massiv verschoben und viele Mechanismen, beispielsweise die Preisbildung am Strommarkt, funktionieren nicht mehr richtig. Wir wollen uns mit dem Arbeitskreis u. a. damit beschäftigen, wie ein funktionierender Ordnungsrahmen für die Energiemärkte aussehen könnte“, erklärt Dr. Günther Westner, Bezirksvorsitzender der JU München sowie neugewählter Stellvertretender Bezirksvorsitzender des Arbeitskreises Energiewende.
„Die Energiewende geht nämlich – entgegen der oft vertretenen Auffassung – weit über den reinen Ausbau der erneuerbaren Energien hinaus“, ergänzt Dr. Federico Bürsgens, „daher möchte ich als ersten Schwerpunkt die Versorgungssicherheit sowie die Kosten der Energiewende thematisieren, die sozialverträglich verteilt werden müssen. Danach werden wir uns natürlich auch mit Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz, Netzausbau, und vielen anderen Themen mehr auseinandersetzen. Wer Interesse hat und mitmachen will, ist beim AKE Bezirksverband München herzlich willkommen.“, so Dr. Federico Bürsgens.

CSUnet: Das Positionspapier „Lebenszyklus der Medien- und Informationskompetenz“ wurde heute veröffentlicht

Ihr findet es unter http://www.csu.de/csunet/aktuelles/9911243.htm

Es ist ein Papier gelungen, das in der Debatte um die Chancen und vermeintlichen „Gefahren“ des digitalen Zeitalters den richtigen Ton trifft und aufzeigt, dass Angstmacherei und das Gerede von „Digitaler Demenz“ keine Antworten auf die Fragen unserer Zeit liefern.

Der Ansatz des CSUnet ist ein anderer:
“Wir setzen auf die Eigenverantwortung der User und sehen es als Aufgabe der Politik, das nötige Wissen und die Kompetenz im Umgang mit den digitalen Medien zu vermitteln. Die Chancen des digitalen Zeitalters für alle nutzbar zu machen, das ist das Markenzeichen CSU-geprägter Netzpolitik. ”

Weitere Informationen zur Arbiet vom CSUnet sind unter www.csunet.de abrufbar

Interessante Jobmesse am 11.10.2012 in München

Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung im Bereich IT, Telekommunikation, Engineering oder Consulting ? Bei der OVERBECK JOB LOUNGE in München am 11.10.2012 warten über 300 Spitzenjobs auf Sie!

Die OVERBECK Job Lounge bietet Studenten, Absolventen, Young- und High Professionals die Möglichkeit, interessante Unternehmen in persönlicher Atmosphäre kennenzulernen. Die modern eingerichtete Club Lounge auf der Messe ist Treffpunkt für Unternehmensvertreter und Interessenten in privatem Ambiente. Hier kommt es nicht nur auf Hardskills und CVs an. Persönlichkeit ist das, was in der OVERBECK Job Lounge zählt. Für 2013 sind Termine in ganz Deutschland geplant.

Einfach auf www.overbeck-joblounge.de gehen und sich unverbindlich in die Bewerberdatenbank eintragen!

Die Recruiting Events for Professionals bieten allen Unternehmen gleich große Ausstellungsflächen von 8 qm. Ein Vorteil für kleinere Unternehmen, die sich dadurch adäquater vorstellen können.

Die Garantie für vertrauliche Gespräche, in ruhiger, luxuriöser Atmosphäre, bietet die Lounge. Sie liegt im direkten Anschluss an die offenen Ausstellerflächen und stellt eine Insel der Ruhe im quirligen Ablauf der Messeveranstaltung dar. Alle ausstellenden Firmen haben freien Zugang zu dieser Club Lounge und können eingeladene Bewerber ihrer Wahl mitbringen. Jedes anwesende Unternehmen kann einen Termin für eine eigene Firmenpräsentation im Vortrags-Forum buchen. In diesem Forum finden während des Tages die Veranstaltungen des Rahmenprogramms statt. So warten interessante Fachvorträge, Firmenpräsentationen und spannende Podiumsdiskussionen über exponierte Themenschwerpunkte auf neugierige Zuhörer.

Die OVERBECK Job Lounge ist die perfekte Möglichkeit für qualifizierte Bewerber, gezielte und hochqualitative Gespräche in einer neuen und modernen Lounge-Umgebung zu führen. Hier entscheidet Qualität und Perönlichkeit- nicht Quantität und unpersönliche Bewerbungen.

Anliegen der Overbeck Job Lounge  ist es, Arbeitnehmer und Arbeitgeber auf kürzestem Weg zusammen zu bringen. Das Event bietet beiden Gruppen die Möglichkeit, sich während des Events kennen zulernen und darüber hinaus vertrauliche Bewerbungsgespräche zu führen. Auf diesen Jobmessen für Young- und High-Professionals werden Topkandidaten, wie z. B. Fach- und Führungskräfte in den einzelnen Themenschwerpunkten (beispielsweise SAP, ABAP oder Engineering gesucht.

Ein gesondert zu buchender Datenabgleich zwischen Kundenanforderungen und Bewerberprofilen ermöglicht es den Unternehmen noch präziser zu einem gewünschten „Talent” zu kommen. Auf Wunsch spricht das Research Team der Overbeck Job Lounge geeignete Bewerber auch direkt an.

Die Jobmessen finden 2012 und 2013 in München, Stuttgart, Hamburg und Frankfurt statt. Weitere Orte für Recruiting Events für Young- und High Professionals sind in der Planung. Die Jobmessen sind für alle Berufseinsteiger, Fach- und Führungskräfte offen, die über die geforderten Qualifikationen für die Angebote der Unternehmen verfügen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.overbeck-joblounge.de oder auf  http://de-de.facebook.com/Job.Lounge