EBook-Reader: Tolino überholt erstmals Kindle

Deutsche Unternehmen haben sehr wohl eine Chance, den scheinbar übermächtigen Rivalen Amazon Relation Browser vom Thron zu stoßen – zumindest am EBook-Reader-Markt. Wie der Buchreport berichtet, verkauft die Allianz aus der Deutschen Telekom, Bertelsmann und Weltbild erstmals mehr E-Reader als Amazon.

Zugunsten des Tolino verliert Amazon Kindle Marktanteile
Nach Zahlen der GfK Relation Browser hatte der deutsche Tolino im 3. Quartal 2014 einen Marktanteil von 45 Prozent – 7 Prozentpunkte mehr als im Quartal zuvor. Amazons Kindle kam nur noch auch 39 Prozent Marktanteil in Deutschland. Die Zahlen stammen laut Buchreport aus einer Verbraucherbefragung.

Die Tolino-Allianz verlauft ihre E-Reader mittlerweile auch ins Ausland, berichtete Klaus Renkl, der das Tolino-Projekt bei der Telekom vorangetrieben hatte, auf einer Konferenz: Zum Beispiel gibt es Kooperationen mit belgischen, niederländischen und italienischen Filialisten und Buchhandelskooperativen.

Leave a Reply