Antisemitismus in Deutschland: Rechtsradikale sind für die meisten Taten verantwortlich. Nicht Migranten (Bitte bis zum Ende lesen :-) )

Nach dem Angriff auf einen Kippa tragenden Israeli in Berlin, hat nun auch Kanzlerin Angela Merkel Stellung bezogen: Es handele sich um einen schrecklichen Vorfall. Der Kampf gegen antisemitische Ausschreitungen müsse gewonnen werden.

Polizeilich erfasste antisemitische Straftaten

Polizeilich erfasste antisemitische Straftaten

Der Historiker Michael Wolffsohn sag nun: “Der gewalttätige Antisemitismus kommt heute nicht von rechts, sondern von Migranten” Diesen Eindruck kann ich auch nach einigen Gesprächen mit jüdischen Freunden nicht teilen. Ich sehe hier die Gefahr, dass hier gerade viele Dinge vermengt werden, die nur bedingt etwas miteinander zu tun haben. Antisemitismus. Islamkritik und Israelkritik.

Nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu? Zumindest die polizeilich erfassten Fälle geben keine eindeutige Antwort. Die Daten werden im Rahmen politisch motivierter Kriminalität geführt und schwanken deutlich: 2006 gab es 1.809 polizeilich erfasste antisemitische Delikte, davon 51 mit Gewaltanwendung. Im aktuellen Berichtsjahr 2016 lag die Zahl bei 1.468 – 34 davon Gewaltdelikte. Die Dunkelziffer dürfte insgesamt aber höher liegen, da nicht jedes Delikt auch bei der Polizei gemeldet wird und nur die schweren Fälle auch in der Statistik aufgeführt werden.

Die Kriminalstatistik gibt auch Auskunft über die politische Einstellung der Täter: In allen Berichtsjahren waren es vor allem Personen, die dem rechten Spektrum zugeordnet werden, die antisemitische Delikte verübten – 2016 waren es 1.382 der knapp 1.500 Täter.

Wer Antisemitismus wirksam bekämpfen möchte, muss also den Rechtsextremismus wirksam bekämpfen.

Es ist aber unerträglich, dass Menschen die als Flüchtlinge zu uns gekommen sind und hier Schutz vor Verfolgung suchen, jetzt in Deutschland auf offener Straße Menschen angreifen, von denen sie glauben, dass sie Juden oder Israelis sind. Wer so handelt, hat aus meiner Sicht sein Gastrecht verwirkt.

Leave a Reply